Bulgariens Ex-Außenminister offiziell Kandidat

12. Februar 2009, 16:43
posten

Solomon Passi trug maßgeblich zu EU-Beitritt seines Landes bei

Sofia - Bulgarien hat seinen früheren Außenminister Solomon Passi zum Bewerber für den Posten des NATO-Generalsekretärs nominiert. Eine entsprechende Entscheidung traf die Regierung am Donnerstag in Sofia. Als Vertreter der mitregierenden Nationalen Bewegung von Ex-König Simeon II. leitet Passi gegenwärtig den außenpolitischen Ausschuss des bulgarischen Parlaments.

Der Mathematiker war von 2001 bis 2005 Außenminister des Balkanlandes. Als Gründer und Vorsitzender des Atlantischen Clubs in Sofia hatte er maßgeblich zum NATO-Beitritt seines Landes im Jahr 2004 beigetragen. Der Nachfolger von NATO-Chef Jaap de Hoop Scheffer soll im April beim Doppelgipfel der Allianz in Baden-Baden und Straßburg bekanntgegeben werden. (APA/dpa)

Share if you care.