4-Mrd-Euro-Anleihe

12. Februar 2009, 16:23
posten

Weil die Nachfrage sehr hoch sei, habe der Münchner Industriekonzern sein ursprünglich geplantes Volumen verdoppelt

München - Siemens wird Unternehmenskreisen zufolge eine Anleihe im Volumen von vier Milliarden Euro an den Markt bringen. Weil die Nachfrage sehr hoch sei, habe der Münchner Industriekonzern sein ursprünglich geplantes Volumen verdoppelt, sagten mehrere mit der Situation vertraute Personen am Donnerstag zu Reuters.

Die Anleihe diene allein der Umschuldung von kurzfristigen in langfristige Verbindlichkeiten. Das Geld werde nicht gebraucht, um beispielsweise Übernahmen zu finanzieren, hieß es.

Siemens lehnte eine Stellungnahme zu der Emission ab und will sich erst am Freitag äußern.

Die Anleihe ist nach Angaben des Thomson-Reuters-Dienstleisters IFR in zwei Tranchen mit Laufzeiten von vier beziehungsweise acht Jahren aufgeteilt. Die federführenden Institute sind die Deutsche Bank, die Royal Bank of Scotland, die Commerzbank sowie UniCredit. (APA)

 

Share if you care.