OMV mit neuer Explorationslizenz in Norwegen

12. Februar 2009, 15:32
posten

Betriebsführer in neuem Gebiet in der Barentssee

Wien - Die OMV hat eine neue Explorationslizenz in Norwegen erhalten. Es handelt sich um eine weitere Linzenz in der Barentssee. Sie wird von OMV-Norwegen als Betriebsführer in einem Joint Venture mit Sagex Petroleum Norge AS betrieben, teilte der Wiener Energiekonzern am Donnerstag mit. OMV ist nun an sieben Lizenzen in Norwegen beteiligt.

Für die nun erworbene Lizenz PL 517 in der Barentssee am Arktischen Ozean hält die OMV 60 Prozent, Partner Sagex Petroleum Norge 40 Prozent. Als Teil des Arbeitsprogramms wird das Joint Venture über das Lizenzgebiet eine 3D-Seismik durchführen. Mit der Neuerwerbung betreibt OMV insgesamt drei Lizenzen in der als technisch anspruchsvoll geltenden Barentssee, die zu den wichtigsten Wachstumsregionen im nordwesteuropäischen Kontinentalschelf zählt.

"Norwegen wird in der Kernregion Nordwest-Europa auch weiterhin eine wichtige Rolle für OMV im Geschäftsbereich Exploration und Produktion spielen", wird versichert. (APA)

Share if you care.