Überraschendes Plus im Jänner

12. Februar 2009, 15:06
posten

Stärkster Zuwachs seit 2007

Washington - Die Kauflaune der US-Verbraucher ist zum Jahresauftakt überraschend zurückgekommen. Die Einzelhändler erlösten vermutlich auch wegen Rabattaktionen nach dem Weihnachtsgeschäft im Jänner 1,0 Prozent mehr als im Vormonat, wie das Handelsministerium am Donnerstag mitteilte. Das war der erste Anstieg seit sieben Monaten und das stärkste Plus seit November 2007, vor dem Beginn der Rezession in den USA. Die von Reuters befragten Analysten hatten dagegen mit einem Rückgang um 0,8 Prozent gerechnet.

Ohne den Autohandel hatten die Händler 0,9 Prozent mehr in den Kassen, das ist der stärkste Anstieg seit Mai 2008. Analysten hatten auch hier mit einem Minus gerechnet, und zwar von 0,5 Prozent.

Die Umsätze im Einzelhandel gelten als wichtiger Indikator für die weltgrößte Volkswirtschaft. Diese hängt zu etwa zwei Dritteln vom privaten Konsum ab. (APA/Reuters)

Share if you care.