Technik-Läufe ohne Kostelic

12. Februar 2009, 14:43
posten

Kein WM-Start des Gesamt-Weltcup-Leaders aus Kroatien

Val d'Isere - Die Ski-WM in Val d'Isere wird ohne einen Rennstart von Gesamtweltcup-Leader Ivica Kostelic zu Ende gehen. Der mit Rückenproblemen kämpfende Kroate wird laut Angaben des kroatischen Verbandes auch die beiden ausstehenden WM-Bewerbe Riesentorlauf (Freitag) und Slalom (Sonntag) auslassen müssen.

Der 29-jährige Slalom-Weltmeister 2003 hatte eigentlich Starts in sämtlichen fünf WM-Bewerben geplant gehabt, doch ausgerechnet im letzten Rennen vor den Titelkämpfen (Slalom in Garmisch-Partenkirchen) waren die Rückenschmerzen akut geworden.

Kostelic will sich nun voll auf den Gesamt-Weltcup konzentrieren und in Sestriere, der ersten Weltcup-Station nach der WM, ins Renngeschehen zurückkehren. (APA)

 

Share if you care.