Leifheit mit Umsatzplus

12. Februar 2009, 14:32
posten

In den vergangenen Jahren hatte das Unternehmen einen Großteil seiner Produktion ins Ausland verlegt

Nassau/Frankfurt/Main - Der mit roten Zahlen kämpfende Haushaltswaren-Anbieter Leifheit hat im vergangenen Jahr beim Umsatz leicht zugelegt. Der Konzernumsatz sei um 1,3 Prozent auf 280 Mio. Euro gestiegen, sagte der Vorstandsvorsitzende der Leifheit AG, Denis Schrey, laut Mitteilung am Donnerstag in Frankfurt am Main. Vor Steuern und Zinsen (EBIT) erwartet Leifheit für das vergangene Jahr vier Millionen Euro Gewinn nach 2,4 Mio. Euro 2007. Angaben zum Ergebnis nach Steuern machte Schrey zunächst nicht. 2007 war Leifheit aus Nassau an der Lahn in die roten Zahlen gerutscht. Unterm Strich betrug der Verlust damals 3,2 Mio. Euro.

Schrey rechnet damit, dass das Jahr 2009 wegen der Finanzmarktkrise für die Konsumgüterindustrie schwierig wird. Leifheit produziert vor allem Reinigungs- und Küchengeräte. In den vergangenen Jahren hatte das Unternehmen einen Großteil seiner Produktion ins Ausland verlegt. Der Jahresabschluss 2008 soll am 21. April veröffentlicht werden. (APA/dpa)

Share if you care.