GPS-Handys mit Touchscreen von Garmin-Asus

12. Februar 2009, 10:47
17 Postings

M20 kommt mit Windows Mobile 6.1, das G60 basiert auf Linux - beide Smartphones bieten umfangreiche Navigations-Features

Im Jänner haben die beiden Unternehmen Garmin und Asus das erste nüvifone G60 angekündigt. Zum Mobile World Congress in Barcelona zeigt die Gemeinschaftsunternehmung nun neben dem G60 auch das zweite Modell der nüvifone-Reihe: das M20.

Windows Mobile 6.1oder Linux

Das HSDPA-Smartphone M20 bietet einen 2,8 Zoll großen Touchscreen, WLAN, Bluetooth, Push-E-Mail und GPS. Die Navi-Funktionen sind mit anderen Anwendungen wie Kalender, Kontakte, E-Mail und Internet-Applikationen verknüpft. Das M20 basiert auf Windows Mobile 6.1. Es kann sowohl vertikal als auch horizontal genutzt werden. Das G60 ist ebenfalls ein HSDPA-Handy mit einem 3,5 Zoll großen Touchscreen und bietet Bluetooth und WLAN. Als Betriebssystem kommt Linux zum Einsatz. Auf eine ausziehbarer Tastatur hat Garmin-Asus bei beiden Geräten verzichtet - getippt werden kann nur auf einem virtuellen Keyboard.

Navigation und location-based Services

Die Navigations-Funktionen sollen laut Hersteller der Satelliten-Navigation des eigenständigen Garmin nüvi entsprechen. So sind beispielsweise bestimmte Adressen von Hotels, Restaurants oder Tankstellen in West- und Osteuropa sowie in den USA vorinstalliert. Die Smartphones unterstützen nicht nur die Anzeige von Adressen, sondern führt den Nutzer auch von seinem aktuellen Standort hin. Über die Connected Services bietet Garmin-Asus im Internet zudem weitere location-based Services wie aktuelle die Verkehrssituation, Wetter oder lokale Events.

Freunde orten

Mit Ciao! wird zudem ein Service angeboten, mit dem Nutzer Zugang zu verschiedenen, standortbezogenen sozialen Netzwerken haben. Nutzer sehen dabei ähnlich wie bei Google Latitude auf einer Karte, wo sich ihre Freunde gerade befinden. Der Dienst verknüpft Informationen von Social Networks, die automatisch aktualisiert werden können.

3-Megapixel-Digicam

Zur weiteren Ausstattung des M20 gehören bis zu 8 GB interner Speicher, ActiveSynch für Outlook, Office und Multimedia-Synchronisation sowie eine 3-Megapixel-Kamera, die Fotos automatisch mit Geotags versieht. Das M20 wird in den Farben Gelb, Rot, Blau und Schwarz angeboten. Eine 3-Megapixel-Kamera besitzt auch das G60, allerdings nur 4 GB interner Speicher, das sich über microSD-Karten erweitern lässt. Informationen zu Preis und Verfügbarkeit will Garmin-Asus im Lauf der ersten Jahreshälfte bekannt geben.  (br)

  • M20
    foto: garmin-asus

    M20

  • G60
    foto: garmin-asus

    G60

Share if you care.