Sabres auf verlorenem Posten

12. Februar 2009, 10:15
43 Postings

Bittere Heimniederlage gegen die Ottawa Senators, erst im letzten Drittel gelang Ales Kotalik der Ehrentreffer.

Buffalo Sabres verloren in NHL ohne Vanek
Buffalo - Im ersten Spiel ohne den verletzten österreichischen Stürmerstar Thomas Vanek haben die Buffalo Sabres eine bittere Heimniederlage gegen den Lokalrivalen Ottawa Senators bezogen. Die Sabres mussten sich 1:3 geschlagen geben. Erst im Schlussdrittel beim Stand von 0:3 gelang Ales Kotalik der Ehrentreffer.

Vanek, der wegen eines Kieferbruchs, den er am Samstag in Ottawa erlitten hatte, rund ein Monat ausfällt, fehlte den Sabres nicht zuletzt im Powerplay. Der Steirer führt mit 15 Powerplay-Treffern die NHL-Wertung an, am Mittwoch konnte Buffalo nur eines von zwölf Überzahl-Spielen zu einem Tor nützen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Shean Donovan trifft für die Senators.

Share if you care.