Tesla trotzt der Branchenkrise

12. Februar 2009, 09:56
4 Postings

Bereits zur Jahresmitte will Unternehmen profitabel sein

Detroit  - Der US-Elektrosportwagenhersteller Tesla Motors fährt der Auto- und Wirtschaftskrise davon: Bereits zur Jahresmitte werde das Unternehmen wohl profitabel sein, teilte Firmengründer und -chef Elon Musk am Mittwoch mit. Die vorgesehene Jahresproduktion des 109.000 Dollar teuren Roadster-Modells sei fast ausverkauft. Bisher seien 200 Fahrzeuge des Typs hergestellt worden, mehr als 1.000 Kunden stünden noch auf der Warteliste. Nur wenige seien wegen der Wirtschaftskrise abgesprungen. Tesla will nach Angaben von Musk, der auch das Online-Bezahlsystem PayPal gründete, am 26. März eine viertürige Elektro-Limousine unter dem Namen "Model S" vorstellen, die ab 2011 in Produktion gehen soll.

Tesla hatte vergangenen Monat eine Zusammenarbeit mit dem deutschen Branchenriesen Daimler bei der Entwicklung einer Elektro-Version des "Smart" bekanntgegeben. Das US-Unternehmen strebt auch nach Europa und will in München ein Autohaus eröffnen.

Im Gegensatz zu Tesla leiden konventionelle US-Autobauer wie General Motors derzeit unter einem massiven Absatzeinbruch. Der Konzern musste mit milliardenschweren Krediten vom Staat gestützt werden. (APA/Reuters)

Share if you care.