Weltmeister 2008 in Östersund

11. Februar 2009, 15:07
posten

Herren:

Sprint: Maxim Tschudow (RUS)

Verfolgung: Ole Einar Björndalen (NOR)

Einzelbewerb: Emil Hegle Svendsen (NOR)

Massenstart: Emil Hegle Svendsen (NOR)

Staffel: Russland (Ivan Tscheresow, Nikolai Kruglow,

Dmitri Jaroschenko, Maxim Tschudow)

Damen:

Sprint: Andrea Henkel (GER)

Verfolgung: Andreas Henkel (GER)

Einzelbewerb: Jekaterina Jurjewa (RUS)

Massenstart: Magdalena Neuner (GER)

Staffel: Deutschland (Martina Glagow, Andrea Henkel,

Magdalena Neuner, Kati Wilhelm)

Mixed-Staffel: Deutschland (Sabrina Buchholz, Magdalena Neuner,

Andreas Birnbacher, Michael Greis)

Medaillenspiegel:

                 Gold Silber Bronze Gesamt

1. Deutschland     5 1 2 8
2. Norwegen        3 5 1 9
3. Russland        3 3 5 11
4. Ukraine 0 1 2 3
5. Weißrussland 0 1 0 1
6. Frankreich 0 0 1 1

Beste Platzierungen Österreichs:

Einzel - 15. Simon Eder im Massenstart

Staffel - 4. Herren-Staffel (Simon Eder, Friedrich Pinter,

Daniel Mesotitsch, Christoph Sumann)

Endstand Herrenstaffel:

1. Russland 1:21:00,7 Std. (0+5) - 2. Norwegen +49,2 Sek. (0+7) - 3. Deutschland +1:42,5 Min. (2+14) - 4. Österreich +1:42,9 (0+10)

 

Share if you care.