KTM bekommt frisches Kapital

11. Februar 2009, 13:40
posten

Indischer Partner Bajaj vergrößert voraussichtlich seinen Anteil

Wien - Die KTM Power Sports AG erhöht ihr Grundkapital um bis zu 9,99 Prozent und gibt dabei bis zu 687.357 Inhaberaktien aus, teilte das Unternehmen am Mittwoch ad hoc mit. Der maximale Bezugspreis beträgt 30 Euro. Die Eigenkapitalspritze macht damit bis zu 20,6 Mio. Euro aus. Begründet wird der Schritt mit dem Wunsch "neue Entwicklungen sicherzustellen".

Für bestehenden Aktionäre gibt es ein Bezugsrecht im Verhältnis 10:1. Der indische KTM-Minderheitspartner Bajaj hat zugesichert, alle (von Cross Industries) nicht bezogenen neuen Aktien zu übernehmen, heißt es in der Mitteilung.Der bisherige 25-Prozent-Partner Bajaj würde damit seinen Anteil an der Motorradschmiede erhöhen. (APA)

Share if you care.