Nokia Siemens will über 550 Stellen in Finnland abbauen

11. Februar 2009, 09:33
posten

Umstrukturierung des Unternehmens

Der Netzwerkausrüster Nokia Siemens Networks hat den Abbau von über 550 Arbeitsplätzen in Finnland im Zuge einer Umstrukturierung des Unternehmens angekündigt. Betroffen seien Beschäftigte aus verschiedenen Bereichen, sagte eine Sprecherin des Unternehmens am Dienstag. Von den insgesamt 559 Arbeitsplätzen sollen demnach fast 300 in Espoo nahe Helsinki abgebaut werden. Dort soll eine Fabrik von Nokia Siemens Networks bis September geschlossen werden.

Auch Deutschland betroffen

Insgesamt beschäftigt die deutsch-finnische Gruppe, die bereits mit November vergangenen Jahres Arbeitsplatzabbau angekündigt hatte, 7500 Menschen in Finnland. Auch in München sollen bis Oktober 500 Stellen wegfallen. In Deutschland sind 10.000 Menschen bei Nokia Siemens angestellt. (APA/AFP)

Share if you care.