WM-Teambewerb wegen Schlechtwetters abgesagt

11. Februar 2009, 07:30
posten

Ob der Mannschaftsbewerb nachgeholt werden kann, ist fraglich

Val d'Isere - Der Teambewerb bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Val d'Isere ist am Mittwoch abgesagt worden. Wegen Neuschnees und Verwehungen war es den Organisatoren nicht möglich, die Piste auf dem Bellevarde rechtzeitig für Super-G und Slalom zu präparieren, außerdem herrschte zumindest in der Nacht auf Mittwoch noch teilweise Lawinengefahr.

Ob der Mannschaftsbewerb nachgeholt werden kann, ist fraglich, stehen doch an den noch übrigen vier WM-Tagen noch vier Bewerbe (je zwei Riesentorläufe und zwei Slaloms) auf dem Programm. (APA)

 

Share if you care.