Finanzkrise beeinträchtigt Militärbudget

11. Februar 2009, 06:56
6 Postings

Pentagon sucht nach Einsparpotenzialen

Washington - Die Folgen der weltweiten Finanzkrise beeinträchtigen die Verteidigungsausgaben der USA. Verteidigungsminister Robert Gates sagte am Dienstag in Washington, das Pentagon stehe vor "schwierigen Entscheidungen" und suche bereits nach Einsparpotenzialen für das kommende Haushaltsjahr. Unter anderem werde seine Behörde die Erneuerung der Kampfflugzeugflotte vom Typ F-22 auf den Prüfstand stellen.

Bereits am Montag hatte US-Generalstabschef Michael Mullen gesagt, dass sich das Militär "höchstwahrscheinlich" auf Kürzungen einstellen muss. Im Haushaltsjahr 2009 betrug das Budget des Pentagon 515 Milliarden Dollar (400 Milliarden Euro), die Kriege im Irak und in Afghanistan nicht eingerechnet. (APA)

Share if you care.