Schlumberger mit Abschlägen

10. Februar 2009, 15:47
posten

webfreetv.com Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag standard drei Kursgewinnern drei -verlierer und auch drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren webfreetv.com mit 13.292 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Feratel mit plus 73,48 Prozent auf 3,99 Euro (eine Aktie), AvW Invest mit plus 12,64 Prozent auf 12,39 Euro (650 Aktien) und webfreetv.com mit plus 2,78 Prozent auf 0,37 Euro (13.292 Aktien).

Die größten Verlierer waren Schlumberger Vorzüge mit minus 14,33 Prozent auf 13,03 Euro (300 Aktien), Schlumberger Stämme mit minus 5,82 Prozent auf 16,01 Euro (240 Aktien) und Eybl International mit minus 2,00 Prozent auf 0,98 Euro (999 Aktien).

Im Segment mid market kletterten die Aktien von Phion nach Zahlen um 23,59 Prozent auf 7,44 Euro (1.650 Stück). Der Computer-Sicherheitsspezialist hat im vierten Quartal 2008 der Wirtschaftskrise zum Trotz nicht nur den Umsatz erhöht, sondern auch ein positives Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit erzielt und nach Eigenangaben "das mit Abstand erfolgreichste Quartal in der Unternehmensgeschichte erwirtschaftet". Binder+Co zogen um 5,82 Prozent auf 10,00 Euro (42.750 Stück) nach oben. Das Unternehmen hatte am Montag Ergebnisse vorgelegt. (APA)

Share if you care.