"Adweek" kürt OMD zur "Global Media Agency of the Year"

10. Februar 2009, 14:38
posten

Die Billings stiegen weltweit um 12 Prozent auf 29,4 Milliarden US-Dollar

Die Omnicom-Tochter OMD wurde laut dem US-Branchenmagazin "Adweek" zur globalen "Media-Agentur des Jahres 2008" gekürt. Die Agentur konnte 2008 unter anderem weltweit die Etats von Visa, Intel und Renault sowie in den USA Levi's und Henkel an Land ziehen. Größere Etats wie jener von McDonald's konnten gehalten werden.

Weltweit stiegen die Billings um 12 Prozent auf 29,4 Milliarden US-Dollar, auch der Umsatz legte um 12 Prozent auf 860 Millionen US-Dollar zu. (red)

Share if you care.