Verdienter Auswärtssieg von Wels in Kapfenberg

9. Februar 2009, 21:34
posten

Thomas mit 34 Punkten überragender Akteur - Dritte Niederlage in Serie für Steirer

Kapfenberg - Die Kapfenberg Bulls haben am Montag gegen WBC Wels vor Heimkulisse eine 83:90 (39:48)-Niederlage einstecken müssen. Die Oberösterreicher zogen mit dem verdienten Auswärtserfolg an Punkten mit Steirern gleich und sind nun vor den Bulls neuer Vierter. Die Welser fanden nach zuletzt drei Bundesliga-Pleiten und der Niederlage im Cupfinale wieder auf die Siegerstraße zurück, die Kapfenberger bezogen ihrerseits die dritte Niederlage in Serie. Überragender Mann war der Welser Brandon Thomas mit 34 Punkten.

Ab dem Stand von 30:30 im zweiten Viertel übernahmen die Gäste das Kommando und gaben die Führung nie mehr aus der Hand. Thomas warf alleine in der ersten Spielhälfte 21 Punkte und versenkte jeden seiner vier Dreipunkt-Versuche. In der Schlussminute kamen die Kapfenberger noch einmal auf drei Punkte heran, Thomas behielt aber auch von der Freiwurflinie die Nerven und traf viermal sehr sicher. Bruce Fields verzeichnete bei seinem Debüt für Wels 12 Punkte. Bester Werfer der Steirer war Jeremy Fears mit 28 Zählern. (APA)

Share if you care.