Haider-Witwe soll Soziallandesrätin werden

9. Februar 2009, 19:16
220 Postings

Präsentation Claudia Haiders als BZÖ-Wahlkampftrumpf am Aschermittwoch geplant - Uwe Scheuch dementiert

Claudia Haider, die Witwe des verstorbenen Landeshauptmannes Jörg Haider, soll am Aschermittwoch, wenige Tage vor den Kärntner Landtagswahlen, als künftige Soziallandesrätin präsentiert werden. Dieses Gerücht wurde derStandard.at in Kärnten zugetragen. Dass die Inauguration von Frau Haider am Aschermittwoch erfolgen soll, erfuhr derStandard.at aus Kärntner Politikerkreisen. Zwar hat Claudia Haider eine parteipolitische Tätigkeit bereits mehrmals ausgeschlossen, als unabhängige Soziallandesrätin - nominiert vom BZÖ - wurde sie dennoch immer wieder ins Spiel gebracht.

Wichtige Rolle

Schon vor Weihnachten hatte FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache vorgeschlagen, Claudia Haider in die Kärntner Politik mit einzubinden. Da sie auf keiner Kandidatenliste aufscheint, kommt sie aber nur als unabhängige Unterstützerin in Frage. Dass Haider für das BZÖ eine wichtige Rolle spielt, ist unumstritten. So agierte sie zum Beispiel als Rednerin beim Neujahrstreffen des BZÖ.

Seitens der Partei wird dementiert, dass sie in letzter Minute als Wahlkampftrumpf präsentiert wird: "Das müssen Sie die Claudia selbst fragen", sagt Landeshauptmann Gerhard Dörfler im Gespräch mit derStandard.at. "Wenn es etwas Neues gibt, würde ich es wissen, mir ist derzeit nichts bekannt. Und wenn es so wäre, würde ich es nicht kommentieren."

Wahrheitsgehalt

"Nachdem wir heuer nicht einmal ein Aschermittwochstreffen abhalten, richtet sich der Wahrheitsgehalt dieser Meldung wohl von selbst", erklärte BZÖ-Landesparteichef Uwe Scheuch auf Anfrage der APA. Claudia Haider selbst war für eine Stellungnahme am Montagabend nicht erreichbar. Sie selbst hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, nicht für ein "tagespolitisches Amt" oder "parteipolitische Überlegungen" zur Verfügung zu stehen. (burg, rwh, derStandard.at, 9.2.2009/APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Da Claudia Haider auf keiner Kandidatenliste aufscheint, kommt sie nur als unabhängige Unterstützerin in Frage.

Share if you care.