"Jungunternehmer" ist durchschnittlich 36 Jahre alt

9. Februar 2009, 14:36
2 Postings

Mehr als ein Drittel der "Jungunternehmer" sind jenseits der 40

Nach einer Anfang 2008 durchgeführten Umfrage erhoffen sich zwei Drittel der Unternehmensgründer, ihr Einkommen zu steigern. Ein wesentliches Motiv ist auch der Wunsch, sein eigener Chef zu sein. Vor allem Frauen geben die flexiblere Zeiteinteilung bzw. die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Gründe an, erläuterte Elisabeth Zehetner, Geschäftsführerin der Serviceorganisation Gründerservice die Hauptmotive, selbstständig zu werden.

Im Durchschnitt sind die Gründer jedenfalls älter als zu erwarten wäre - nämlich mehr als 36 Jahre. Mehr als ein Drittel der "Jungunternehmer" sind jenseits der 40. (APA/red)

Share if you care.