Anschlag auf Richter des Obersten Gerichtes

9. Februar 2009, 13:16
21 Postings

Gesundheitszustand des 40-jährigen stabil - Justizminister Enekeled Alibeaj schrieb in einer ersten Reaktion den Anschlag der Mafia zu

Tirana/Belgrad - Ein Richter des albanischen Obersten Gerichtes wurde vergangene Nacht vor seinem Wohnhaus in Tirana angeschossen. Nach einem chirurgischen Eingriff in einem Militärkrankenhaus wurde der Gesundheitszustand des Richters Ardian Nuni als stabil bezeichnet. Unter Berufung auf Polizeiquellen berichtete das Internetportal "Balkan Insight" am Montag, dass der 40-jährige Richter von zwei Schüssen in den Rücken getroffen wurde.

Justizminister Enekeled Alibeaj schrieb in einer ersten Reaktion den Anschlag der Mafia zu. Solche Überfälle würden einen Angriff auf das Justizsystem darstellen, meinte der Minister. Auch müssten die Verantwortlichen so schnell wie möglich der Justiz vorgeführt werden.

Die Polizei ermittelt. Medien zufolge wurden die Augenzeugen des Angriffes verhört. (APA)

Share if you care.