Collins coacht Black-Wings 09/10

9. Februar 2009, 11:10
2 Postings

Der Kanadier Kim Collins wird in der kommenden Saison die Linzer trainieren, der Vertrag läuft ein Jahr

Linz - Der Kanadier Kim Collins wird in der kommenden Saison die Black Wings Linz in der Erste Bank Eishockey Liga trainieren. Collins ist in der Liga kein Unbekannter, in der Saison 2007/08 diente er als Coach beim slowenischen EBEL-Verein HK Jesenice. Der Verein gab in einer Aussendung am Montag bekannt, dass die Zusammenarbeit auf ein Jahr festgeschrieben wurde, die Linzer haben allerdings eine Option auf eine weitere Saison.

Aktuell ist Collins Trainer beim deutschen Zweitligisten Schwenningen. "Er genießt unter den Spielern einen ausgezeichneten Ruf. Von allen Seiten wurde uns bestätigt, dass er sehr gute Arbeit leistet und sich sehr stark für seine Spieler einsetzt", sagte Black-Wings-Präsident Peter Freunschlag. Der aktuelle Linzer Coach Jim Boni hatte Mitte Dezember erklärt, dass er nach der Saison 08/09 in die deutsche Liga zum ERC Ingolstadt - wo er seine Trainerkarriere vor fast zehn Jahren begonnen hatte - zurückkehren werde. (APA)

Share if you care.