Olmert spricht Livni erstmals Unterstützung bei Wahlen aus

9. Februar 2009, 06:37
posten

"Ich hoffe, dass sie Ministerpräsidentin von Israel wird", sagte Olmert - Livni sei in der Lage, den Staat zu führen und den Friedensprozess voranzubringen

Jerusalem - Zwei Tage vor der Parlamentswahl in Israel hat der scheidende Regierungschef Ehud Olmert der Chefin der Kadima-Partei und Außenministerin Zipi Livni seine Unterstützung ausgesprochen. "Ich hoffe, dass sie Ministerpräsidentin von Israel wird", sagte Olmert am Sonntag bei einem Auftritt in der Nähe von Tel Aviv. Livni sei in der Lage, den Staat zu führen und den Friedensprozess voranzubringen, fügte Olmert hinzu. "Ich hoffe, dass sie gewählt wird." Das israelische Parlament, die Knesset, wird am Dienstag neu gewählt. In Umfragen führt die Likud-Partei des Rechts-Nationalisten Benjamin Netanjahu.

Das Verhältnis zwischen Olmert und Livni ist äußerst gespannt, Olmert hielt mit Kritik an der Außenministerin nicht zurück. Er hatte öffentlich eingeräumt, dass er lieber den Verkehrsminister Schaul Mofas als seinen Nachfolger an der Spitze der Kadima-Partei gesehen hätte. (APA/AFP)

Share if you care.