Zwei Liederabende mit Harald Schmidt

8. Februar 2009, 18:45
5 Postings

"Elvis lebt. Und Schmidt kann es beweisen" am 3. und 4. April

Wien  - Der deutsche Entertainer, Moderator und Schauspieler Harald Schmidt gastiert mit seinem Stück "Elvis lebt. Und Schmidt kann es beweisen" in Wien: Am 3. und 4. April gibt der Schwabe seinen Liederabend am Theater in der Josefstadt, wie der Programmvorschau zu entnehmen ist. Die Revue entstand als Teil der Projektwochen "Endstation Stammheim" des Stuttgarter Schauspielhauses zum RAF-Terror im "Deutschen Herbst" und wurde bei seiner Premiere im Oktober 2007 in Stuttgart kräftig gefeiert.

Schmidt erinnert sich mit "Elvis lebt. Und Schmidt kann es beweisen" an einen ähnlichen Liederabend in Stuttgart im Herbst 1977, dem er als 20-jähriger Fan beigewohnt hat. Damals dominierte die RAF die Schlagzeilen, u.a. mit der Entführung und Ermordung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer. Das "sonst so engagierte" Theater Stuttgart habe sich damals "eine Auszeit" genommen und das völlig unpolitische Elvis-Programm auf die Bühne gebracht, heißt es in der Ankündigung. In seinem "Zeitzeugenprogramm" vereine Schmidt heute Elvis Presley, die RAF, Moby Dick, Stefan Aust und Adolf Hitler - und zwar "alles nach dem Motto: Die Unterhaltung stirbt zuletzt". (APA)

Tickets:
01-42700-300
http://www.josefstadt.org

Share if you care.