Bregenz sicherte sich Platz eins

6. Februar 2009, 22:32
posten

Mit dem Sieg in Hard ist dem Meister die Spitzenposition nach dem Grunddurchgang nicht mehr zu nehmen

Hard - Handball-Serienmeister A1 Bregenz hat sich am Freitagabend mit einem Sieg bei Hard den ersten Platz nach dem Grunddurchgang der Handball Liga Austria gesichert. Der Tabellenführer aus Bregenz gewann gegen den Tabellenzweiten 30:29 (13:14). Mit dem Sieg hat sich der Titelverteidiger den ersten Platz nach dem HLA-Grunddurchgang gesichert. Bei noch einem ausstehenden Spiel haben die Bregenzer fünf Punkte Vorsprung.

Das Spitzenspiel der 17. Runde am Freitagabend war eine stets ausgeglichene Partie, zwischendurch führten die Harder aber sogar mit schon vier Toren Vorsprung. Am Ende hatten allerdings die Bregenzer den längeren Atem, Mare Hojc war mit elf Treffern der erfolgreichste Torschütze. "Ausschlaggebend war unser Überzahlspiel. Wir haben keinen Treffer erzielt, aber zwei bekommen, als wir in Überzahl waren", bedauerte Hard-Trainer Zbigniew Tluczynski.

Am Samstag wird die Runde mit den übrigen vier Partien (alle 19.00) abgeschlossen. Krems empfängt Leoben, Linz gastiert in Innsbruck, die aon Fivers haben Gänserndorf zu Gast und Tulln duelliert sich mit Schwaz. (APA)

Share if you care.