Sonntag: Izbica - Drehkreuz des Todes

6. Februar 2009, 16:47
posten

21.45 bis 23.15 | 3sat | DOKUMENTATION

Im ostpolnischen Dorf Izbica leben 1939 mehr als 80 Prozent Juden. 1942 wird es von der SS zum „Durchgangsghetto" erklärt. Zehntausende Juden aus ganz Europa werden von dort in die Todeslager im Osten deportiert, Tausende bereits in Izbica selbst ermordet. Zu den Verfolgten gehören auch Grzegorz Pawlowski und Thomas Blatt.

Share if you care.