"Weltmeisterin hört sich gut an"

6. Februar 2009, 15:31
posten

Kathrin Zettel (Weltmeisterin Super-Kombination): "Weltmeisterin hört sich gut an. Mit Gold habe ich nicht gerechnet, weil Lindsey (Anm.: Vonn) so stark ist, deshalb ist das einfach cool. Das ist ein Traum für mich. Ich hoffe, dass es so weitergeht. Die WM fängt irrsinnig gut an. Ich hoffe, dass ich in meiner Paradedisziplin Riesentorlauf noch was machen kann."

Elisabeth Görgl (Bronzemedaillen-Gewinnerin): "Ich hab es zuerst nicht geglaubt, ich war nicht ganz schlüssig, ob es stimmt, dass ich die Medaille habe. Ich habe mich sehr gefreut, mir sind die Tränen gekommen. Ich habe versucht, locker zu bleiben und unten zu attackieren. Ich hatte richtigen Spaß auf der Abfahrt und freue mich auf Sonntag."

Lara Gut (Silbermedaillen-Gewinnerin, die bisher noch in einem Weltcup-Slalom dabei war): "Ich habe voll attackiert, obwohl ich wusste, dass es schwierig sein wird und die Piste bereits viele Schläge aufwies. Für mich gab es trotzdem nur Vollgas, denn ich hatte ja nichts zu verlieren. Dass alles so gut aufgegangen ist, ist voll geil."

Maria Riesch (GER/Viertplatzierte): "Ich habe mich schon auf die schlechte Piste eingestellt, ich habe es aber nicht umsetzen können. Es ist ärgerlich, am Ende Vierte zu werden."

 

Share if you care.