Neue Plattform für gendergerechte Karrierechancen

14. Februar 2009, 10:00
23 Postings

"EnerQia" lädt zum ersten Stammtisch zum Thema Mobbing

Der Verein EnerQia lädt zu seinem ersten Stammtisch am Dienstag, 17.2. um 18.30 ins Gasthaus Dormann zum Thema Mobbing.

Der Verein hat es sich auf die Fahne geschrieben, weibliche Potenziale vor allem auf Führungsebene mehr in den Vordergrund zu bringen und stellt gendergerechte Karrierechancen und "productive aging"-Konzepte in den Mittelpunkt seiner Beratungstätigkeiten für interessierte Frauen ebenso wie Unternehmen und Organisationen. 

Weitere Stammtisch-Termine

3.3., 17.3., 31.3. um 18.30 ebenfalls im Gasthaus Dormann, 1050 Wien, Wimmergasse 9. (red)

Link

EnerQia

  • Bild nicht mehr verfügbar

    EnerQia ist eine überparteiliche und unabhängige Initiative, die von Frauen über 45 gegründet wurde, welche nach einem engagierten Berufsleben mit gendertypischen Mehrfachbelastungen beobachten, dass auf Grund genderspezifischer Faktoren ältere Frauen trotz hoher Qualifikation am Arbeitsmarkt systematisch ausgegrenzt werden, heißt es auf der Webseite des Vereins.

Share if you care.