Um den zehnten Sieg in Serie

6. Februar 2009, 13:14
7 Postings

FC Barcelona will gegen Gijon fortsetzen - Real kann gegen Santander vorlegen - Raul vor Rekord-Tor für Real

Madrid - Der FC Barcelona hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft seinen zehnten Sieg in Folge im Visier. Die Katalanen gehen am Sonntag als haushoher Favorit in das Heimspiel gegen den Tabellen-Zwölften Sporting Gijon, zumal auch die Generalprobe am Donnerstag mit dem 2:0 im Camp Nou im Cup-Semifinal-Hinspiel gegen RCD Mallorca erfolgreich absolviert wurde.

In diesem Match brannte Barca allerdings nicht wie so oft in dieser Saison ein Offensiv-Feuerwerk ab, was Trainer Pep Guardiola, der Lionel Messi und Samuel Eto'o erst im Laufe der zweiten Hälfte einwechselte und Xavi komplett pausieren ließ, fast schon entschuldigend kommentierte. "Wir sind eben auch nur Menschen und können nicht jedes Spiel 5:0 gewinnen."

Der erste Barcelona-Verfolger Real Madrid könnte am Samstag vorlegen und hat die Chance, den Rückstand auf den Erzrivalen mit einem Heimsieg gegen Racing Santander vorläufig auf neun Punkte zu reduzieren. Im Bernabeu-Stadion könnte sich Raul im Falle eines Torerfolgs zum alleinigen Rekord-Schützen der Madrilenen aufschwingen, derzeit teilt er sich die Bestmarke von 307 Treffern noch mit Alfredo di Stefano. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Guardiola stellt klar: "Wir sind auch nur Menschen"

Share if you care.