Nepalesischer Appell

6. Februar 2009, 12:49
7 Postings

Das zweiköpfige Team aus dem Himalaya steht ohne Ski da und ist auf Lattenspenden angewiesen

Wien - Auch Nepal ist in Val d'Isère vertreten, den zwei Riesenslalomläufer aus dem Himalaya fehlt jedoch Essentielles: Ski. Richard Morley, der britische Coach des nepalesischen Teams, wandte sich nun angesichts dieses Mangels an die Öffentlichkeit. Der erste Auftritt der Nation bei Ski-Weltmeisterschaften hängt nun von der Hilfe anderer ab. Vom Nepalesischen Verband ist kein Geld für neue Latten zu erwarten, man ist auf Spende angewiesen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mr. Morley, Geschäftsmann und Ex-Skifahrer, coacht Nepal.

Share if you care.