Richterin stoppt Prozess um Anschlag auf "USS Cole"

6. Februar 2009, 11:10
posten

Klage gegen Abd al-Rahim al-Nashiri ausgesetzt, Weg für Verfahrens-Überprüfung frei

Washington - Das Verfahren gegen den in Guantanamo inhaftierten mutmaßlichen Drahtzieher des Anschlags auf das US-Kriegsschiff "USS Cole" ist vorerst ausgesetzt. Die für die Guantanamo-Prozesse zuständige Richterin Susan Crawford ließ die Klage gegen Abd al-Rahim al-Nashiri am Donnerstag fallen und machte damit den Weg für eine Überprüfung des Verfahrens frei.

Die Entscheidung steht nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums in Einklang mit der Anweisung des neuen US-Präsidenten Barack Obama, die Militärprozesse im Lager Guantanamo für drei Monate auf Eis zu legen. Eine neue Anklage gegen Nashiri kann laut Pentagon dann später erfolgen. Bis dahin bleibe er in Haft, hieß es.

Bei dem Anschlag auf die "USS Cole" wurden im Jahr 2000 im Jemen 17 amerikanische Matrosen getötet. (APA/AP)

 

Share if you care.