200. NHL-Tor für Owetschkin

6. Februar 2009, 10:40
54 Postings

Mit 37. Saisontreffer in Tor­schützen­liste fünf Tore vor Vanek - Pöck wegen Handverletzung nicht im Einsatz

Washington - Der Russe Alexander Owetschkin hat am Donnerstag als vierter Spieler der NHL-Geschichte bereits in der vierten Saison die Marke von 200 Toren erreicht. Zuvor hatten dies lediglich Wayne Gretzky, Mike Bossy und Mario Lemieux geschafft. Der 23-jährige Flügelstürmer der Washington Capitals traf in seinem 296. Ligaspiel bei der 4:5-Heimniederlage gegen die Los Angeles Kings einmal.

Owetschkin baute mit seinem 37. Saisontreffer die Spitzenposition in der Torschützenliste der nordamerikanischen Eishockey-Liga vor dem Österreicher Thomas Vanek und Jeff Carter (Philadelphia), die je 32-mal genetzt haben, aus.

Der Kärntner Verteidiger Thomas Pöck kam bei der ersten Niederlage der New York Islanders nach zuvor vier Siegen in Folge wegen einer Handverletzung nicht zum Einsatz. Die Islanders verloren auswärts bei den Florida Panthers 2:3. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Alexander Owetschkin (8) feiert seinen 200. Treffer.

Share if you care.