Freitag: Die Gräfin und die Russische Revolution

5. Februar 2009, 19:03
posten

20.15 bis 21.00 | 3sat | DOKUMENTATION

Mitten im Ersten Weltkrieg und ein halbes Jahr vor dem Ausbruch der Russischen Revolution reist die aus Böhmen stammende 27-jährige Gräfin Nora Kinsky als Rotkreuzschwester durch Sibirien, um die Not von hunderttausenden österreichisch-ungarischen und deutschen Kriegsgefangenen zu lindern. 90 Jahre später folgt ihre Großnichte Monika Czernin deren Spuren quer durch Russland.

Share if you care.