Der Mensch als Erfolgsfaktor

12. Februar 2009, 14:39
2 Postings

Recruiting, Gehaltspolitik und Arbeitsrecht - Bereiche, die auf einen Personalmanager im Arbeitsalltag zukommen

Personalmanagement, auch Personalwesen oder Human Resource Management, umfasst jenen Teil eines Unternehmens, der sich mit dem Produktions- oder Erfolgsfaktor "Mensch" beschäftigt.

Ziele des Personalmanagements sind Werterhaltung und Wertschöpfung. Das Personalmanagement kümmert sich daher verstärkt um die Bedürfnisse und Interessen aller Mitarbeiter im Kontext des gesamten Unternehmens.

Arbeitsbereiche, die auf den Leiter des Personalwesens zukommen können, sind Personalentwicklung, Budget und Planung, Controlling, Recruiting, Gehaltspolitik, Administration und Arbeitsrecht.

Das Arbeitsrecht, das sich mit den Rechten der unselbständig Erwerbstätigen, also der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, beschäftigt, ist unter anderem die Basis des Personalmanagements. Das Arbeitsrecht versucht, das ökonomische und soziale Ungleichgewicht zwischen den Arbeitnehmern und den Arbeitgebern auszugleichen. (red/derStandard.at)


Personalmanagement-Ausbildungen:

Anbieter: Berufsförderungsinstitut Wien (bfi Wien)

Lehrgang: Arbeitsrecht

berufsbegleitend

Nächster Lehrgangsstart: 26.02.2009

Informationen zum Lehrgang: Arbeitsrecht

 

Anbieter: FH Wien-Studiengänge der WKW, FHW GmbH

Studiengang: Personal- & Wissensmanagement

B.A. (Bachelor of Arts)

Informationen zum Studiengang: Personal- & Wissensmanagement

 

Anbieter: FH Studiengänge Burgenland

Studiengang: Human Resource Management und Arbeitsrecht MOEL

berufsbegleitend

M.A. (Master of Arts)

Informationen zum Studiengang: Human Resource Management und Arbeitsrecht MOEL

 

Anbieter: Management Center Innsbruck

Lehrgang: Personalmanagement

berufsbegleitend

Informationen zum Lehrgang: Personalmanagement

 

Studiengang: Management & Recht

B.A. (Bachelor of Arts)

Informationen zum Studiengang: Management & Recht

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Im Personalmanagement dreht sich alles um den Produktionsfaktor "Mensch".

Share if you care.