Notenbank senkt Leitzins auf 1,75 Prozent

5. Februar 2009, 12:45
posten

Prag - Die tschechische Nationalbank (CNB) hat am Donnerstag den Leitzins um 0,5 Prozentpunkte auf 1,75 Prozent gesenkt. Damit liegt der Leitzins auf dem niedrigsten Stand seit Oktober 2005, teilte die CNB-Sprecherin Pavlina Bolfova mit. Zuletzt hatte die Notenbank den Leitzins im Dezember 2008 um 0,5 Prozentpunkte zurückgenommen.

Die Notenbank kommentierte die jüngste Entscheidung zunächst nicht. Tschechische Finanzexperten hatten diesen Schritt erwartet, weil sich für 2009 eine niedrige Inflation abzeichne und sich das Wirtschaftswachstum an der Grenze zur Rezession befinde. Für heuer erwarten Analysten weitere Zinssenkungen. Einige gehen davon aus, dass der Leitzins auf 1 Prozent fallen könnte. (APA)

Share if you care.