City Airport Train hat Break-Even erreicht

5. Februar 2009, 12:35
16 Postings

CAT-Geschäftsführerin: Nach fünf Jahren positiv abzuschließen ist "für ein Nahverkehrsunternehmen bemerkenswert"

Wien - Der City Airport Train (CAT), der seit Dezember 2003 auf der Strecke Wien-Mitte - Flughafen Wien verkehrt, hat nach fünf Jahren den Break-Even erreicht.

Bereits nach fünf Jahren positiv abzuschließen, sei "für ein Nahverkehrsunternehmen bemerkenswert", stellte CAT-Geschäftsführerin Elisabeth Landrichter fest. Ihre Kollegin Doris Pulker-Rohrhofer verwies darauf, dass der City Airport Train "inzwischen ein hohes Stammkunden-Potenzial" habe. Im vergangenen Jahr sind 1,1 Mio, Passagiere transportiert worden.

Eigentümer des CAT sind der Flughafen Wien (50,1 Prozent) und die ÖBB Personenverkehrs AG (49,9 Prozent). 2008 wurde ein EGT von 282.394 Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 105.241 Euro erzielt. (APA)

Share if you care.