Gewinn von NTT stieg um 70 Prozent

5. Februar 2009, 11:58
posten

Gute Geschäft im Festnetz- und Mobilfunkbereich

Der japanische Telekommunikationskonzern Nippon Telegraph and Telephone (NTT) hat in den neun Monaten von April bis Dezember 2008 seinen Gewinn um fast 70 Prozent steigern können.

Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, waren das gute Geschäft im Festnetz- und Mobilfunkbereich die wichtigsten Gründe. Der Gewinn stieg dadurch in dem Neunmonatszeitraum von 322,22 Mrd. Yen (2,82 Mrd. Euro) ein Jahr zuvor auf 544,08 Mrd. Yen. Der Umsatz ging dabei leicht von 7,84 Bill. Yen auf 7,73 Bill. Yen zurück. Für das gesamte Jahr rechnet NTT weiter mit einem Gewinn von 560 Mrd. Yen bei einem Umsatz von 10,6 Bill. Yen. (APA)

 

Share if you care.