Internationales Heimspiel zum Berlinale-Auftakt

4. Februar 2009, 17:28
posten

Ö-Filme: Murnberger und Glawogger im Panorama

Dass Tom Tykwer die 59. Internationalen Filmfestspiele von Berlin am Donnerstagabend eröffnet, das passt: Zum einen hat der deutsche Regisseur einst mit "Lola rennt" nämliche Stadt äußerst fotogen in Szene gesetzt und damit zweifellos das Seine zur Renaissance von Berlin als Filmschauplatz und -standort beigetragen. Seine andere Hauptdarstellerin Franka Potente hätte anschließend beinahe eine Hollywoodkarriere gemacht, und Tykwer selbst fertigte zuletzt mit "Das Parfum" eine Bestsellerverfilmung nach Hollywoodformat.

Auch der Titel seines Eröffnungsfilmes passt: "The International" startet - außer Konkurrenz - den Wettbewerb. Bis zur Verleihung der Preise am 14. Februar folgen 25 weitere Beiträge, 19 davon rittern um die Bären: darunter neue Arbeiten von François Ozon, Sally Potter, Hans-Christian Schmid, Stephen Frears oder Annette K. Oles.
Im Wettbewerb finden sich darüber hinaus Filme von noch jungen Regisseuren wie Maren Ade ("Den Wald vor lauter Bäumen") oder Claudia Llosa ("Madeinusa").

Der eigentliche Rahmen für Entdeckungen ist jedoch die Sektion "Internationales Forum des jungen Films" , die in diesem Jahr beispielsweise gleich mehrere neue Produktionen aus den Niederlanden und aus Korea vorstellt und außerdem mit "Forum expanded" das Kino zum Kunstfeld hin öffnet. Ein Spezialprogramm gilt dem austrokanadischen Filmemacher John Cook. Mit Yoav Shamirs Dokumentarfilm "Defamation" ist außerdem eine österreichische Koproduktion im Programm vertreten.

"Der Knochenmann" von Wolfgang Murnberger und "Das Vaterspiel" von Michael Glawogger haben hingegen in der Sektion Panorama Weltpremiere. In diesem Rahmen wurde übrigens 2008 auch Götz Spielmanns "Revanche" präsentiert. Der ist zwar heuer nicht dabei, aber andere Oscar-Kandidaten werden mit Gus Van Sants "Milk" oder Stephen Daldrys "The Reader" in Berlin erwartet. (Isabella Reicher aus Berlin / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 5.2.2009)

 

Share if you care.