SourgeForge für das US-Verteidigungsministerium

4. Februar 2009, 13:56
4 Postings

Department of Defense hat Open-Source-Site Forge.mil ins Leben gerufen

Das US-Verteidigungsministerium - Department of Defense - hat unter dem Namen Forge.mil eine eigene Open-Source-Site, ähnlich dem bekannten und öffentlich zugänglichen SourceForge, eröffnet. 

Zugriff streng reglementiert

Auf der Website will das US-Verteidigungsministerium interne Open-Source-Projekte hosten. Der Zugriff soll, so US-Medien, sehr streng reglementiert sein. Zugriff auf die Dokumente ist nur über eine Smartcard möglich. Laut ersten Meldungen wurden zum Start drei Projekte online bereit gestellt. (red)

 

Share if you care.