Plakate von Hans Neumann im Wiener MAK

15. Februar 2009, 19:05
6 Postings

Ausstellung zeigt 35 Plakate und 20 Anzeigen des Grafikers - Von 18. Februar bis 10. Mai 2009

Hans Neumann (1888-1960) prägte mit seinen Plakaten das Wiener Stadtbild der 1920er und 1930er Jahre. Nach ersten Berufserfahrungen in Berlin eröffnete er nach dem Ersten Weltkrieg ein eigenes Atelier am Stephansplatz, das zu einem der größten Ateliers im deutsch-sprachigen Raum wurde und als Vorläufer der heutigen Werbeagenturen gesehen werden kann.

foto: mak

Das Wiener MAK widmet Neumann eine Ausstellung, zu sehen sind 35 Plakate (z.b. für Meinl oder Uhu) und 20 Anzeigen. Kuratiert wurde die Ausstellung von Kathrin Pokorny-Nagel, Neumanns Werke sind von 18. Februar bis 10. Mai 2009 im MAK-Kunstblättersaal zu sehen. (red)

Share if you care.