Red Bull steigert Umsatz

4. Februar 2009, 11:59
4 Postings

Salzburg -  Der Salzburger Energydrink-Herstellers Red Bull hat im Geschäftsjahr 2008 seinen Unternehmensumsatz um 7,9 Prozent von 3,079 Mrd. Euro auf 3,323 Mrd. Euro gesteigert. Weltweit wurden im vergangenen Jahr 4,016 Milliarden Dosen Red Bull verkauft, das bedeutet ein Plus von 13,2 Prozent gegenüber 2007, wie das Unternehmen am Mittwoch auf Anfrage mitteilte.

Neben der erfolgreichen Einführung von Red Bull Cola sei die hervorragende Entwicklung im Red Bull-Kernmarkt Europa (+12 Prozent) sowie auf den Red Bull-Zukunftsmärkten Ferner Osten (+79 Prozent), Kanada (+50 Prozent), Naher Osten (+31 Prozent) und Südamerika (+26 Prozent) Hauptgrund für die positiven Zahlen gewesen, betonte das Unternehmen.

Die Produkteinführung und Gründung einer Vertriebstochtergesellschaft in Frankreich waren gemeinsam mit den Erfolgen von Scuderia Toro Rosso und den verstärkten Aktivitäten im Medienbereich weitere Highlights 2008. Den Fokus zukünftiger Expansion legt Red Bull auf die Märkte in Afrika, Russland, Indien, Japan und den Roll-Out von Red Bull Cola.

Red Bull beschäftigte per Ende 2008 in 148 Ländern 5.683 Mitarbeiter (Ende 2007: 4.613 in 144 Ländern).

"Trotz des sehr schwierigen weltwirtschaftlichen Umfeldes sind unsere Wachstums- und Investitionspläne auch für das Geschäftsjahr 2009 - wie bei Red Bull üblich - sehr ambitioniert", so das Unternehmen. Gleichzeitig stehe man aber weiterhin auf einem ausgezeichneten und konservativen finanziellen Fundament. (APA)

Share if you care.