Google Latitude erlaubt Ortung von Freunden

4. Februar 2009, 11:44
104 Postings

Über Handy und PC möglich - "Natürlich hat Google lange und ernsthaft darüber nachgedacht"

 Was bisher der Polizei unter strikten Auflagen vorbehalten war, wird nun auch für den privaten Nutzer möglich: Seit heute, Mittwoch, gibt es mit Google Latitude eine Funktion mit der Freunde und Familie sehen können, wo man sich gerade aufhält. Der exakte Standort wird zwar nicht angezeigt, aber man erhält eine gute Vorstellung davon, wo sich der Gesuchte zu einem bestimmten Zeitpunkt befindet, hieß es in einer Aussendung des Unternehmens.

Kommunikation

Die Ortung von anderen Menschen funktioniert sowohl über das Handy als Teil von "Google Maps for Mobile" unter "google.com/latitude" und über PC unter http://google.com/latitude als eigene iGoogle-Applikation. In der Anwendung eingebaut ist auch Google Talk, über das man direkt per SMS oder Instant Messenger kommunizieren kann.

Privatssphäre

"Natürlich hat Google lange und ernsthaft darüber nachgedacht, wie gewährleistet werden kann, dass die Nutzer die vollkommene Kontrolle darüber besitzen, wie und wann sie gefunden werden möchten", beruhigte das Unternehmen. Man kann den Standort etwa vor einzelnen oder allen Freunden sofort verbergen oder Google Latitude jederzeit ausschalten. Wer am Dienst teilnehmen will, muss sich zuvor anmelden. (red, APA)

  • Freunde am Handy orten.

    Freunde am Handy orten.

Share if you care.