Verkauf von 5,7 Prozent eigener Aktien an M.U.S.T.-Tochter

4. Februar 2009, 11:03
2 Postings

Wien - Der börsenotierte Mischkonzern des österreichischen Investors Mirko Kovats, A-Tec, verkauft 1.497.227 Stück eigene Aktien oder 5,7 Prozent des Grundkapitals an die Capital und Industrie Investment AG , eine 100-prozentige Tochter der M.U.S.T. Privatstiftung, teilte A-Tec heute, Mittwoch, ad-hoc mit. Die Capital und Industrie Investment AG hält somit 3.004.623 Aktien oder 11,4 Prozent des Grundkapitals. Der Verkaufspreis betrug 6,29 Euro je Aktie, wobei A-Tec ein Besserungsrecht für die nächsten zwei Jahre eingeräumt wurde, hieß es.

A-Tec teilte kürzlich mit, dass es mit einem Rekord-Auftragsstand ins neue Jahr 2009 gestartet ist. Das Management erwartet für das Geschäftsjahr 2009 einen Gesamtumsatz in Höhe von etwa 3 Mrd. Euro sowie eine EBIT-Marge von rund 3 Prozent. (APA)

Share if you care.