Tierschützer rufen zum Armani-Boykott auf

4. Februar 2009, 10:49
73 Postings

Modedesigner hat trotz Versprechens bei seiner neuen Kinder-Kollektion nicht auf echte Pelze verzichtet

Los Angeles - Bei der glamourösen Verleihung der Oscars wollen Tierschützer keine Stars in Abendkleidern des italienischen Modezars Giorgio Armani sehen. An die Reichen und Schönen aus Hollywood appellierte die Tierschutzorganisation Peta am Dienstag im Branchenblatt "Variety", für die Gala am 22. Februar auf die Roben anderer Designer zurückzugreifen, solange Armani sein Versprechen nicht einhalte und in seinen Kollektionen auf Pelze verzichte.

Die ganzseitige Anzeige von Peta stand unter dem Schlagwort "Pinocchio Armani" und zeigte ein Foto, auf dem der Italiener mit einer langen Nase zu sehen ist. In seiner neuen Kinderkollektion hatte Armani entgegen einer früheren Verzichtserklärung Kleidungsstücke mit Kaninchenfell besetzt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    PETA-Tierschützer rufen zum Armani-Boykott auf, weil der Designer sein Wort nicht gehalten hat

Share if you care.