Alexander Zelmanovics juriert in New York

4. Februar 2009, 10:37
4 Postings

Lowe GGK vertritt Österreich beim ADC New York und bei den New York Festivals - Zelmanovics wird über Arbeiten im Bereich Outdoor/Plakat bewerten

Alexander Zelmanovics, Kreativgeschäftsführer der Lowe GGK, wird als einziger Österreicher die Auswahl der Kreativarbeiten beim Art Directors Club, dem ersten globalen Kreativ-Verband, und als einer von drei Österreichern beim New York Festivals treffen.

Die ADC NY-Jury wird von David Nobay, dem Creative Chairman von droga5 (Sydney) geführt und wurde aus Kreativen von Tokyo bis Santiago de Chile zusammengesetzt. Ami Brophy, CEO des ADC, dazu: "ADC juries are made up of those whose work is at the vanguard of creative today."

Die Gewinner werden im April im Rahmen einer Gala in New York gefeiert. Die Siegerarbeiten werden im Anschluss auf eine weltweite Ausstellungs-Tournee gehen und im Art Directors Club Annual 88, dem ältesten Archiv führender Kreativarbeiten der globalen Werbung, Design und visuellen Kommunikation, veröffentlicht.

Bei den New York Festivals wird Alexander Zelmanovics die Outdoor-/Plakat-Arbeiten jurieren. Last call for entries ist der 16. Februar. Die Preisträger werden am 14. Mai veröffentlicht. (red)

  • Alexander Zelmanovics, Kreativgeschäftsführer der Lowe GGK.
    foto: lowe ggk

    Alexander Zelmanovics, Kreativgeschäftsführer der Lowe GGK.

Share if you care.