Sony E-Book mit österreichischem Roman

4. Februar 2009, 09:38
8 Postings

Ob und wann das E-Book in österreichische Geschäfte kommt, steht noch nicht fest - Der Roman "Gut gegen Nordwind" des Standard-Autors Daniel Glattauer wird darauf vorinstalliert mitgeliefert

Sony bringt am 11. März den neuen E-Book-Reader PRS-505 in Deutschland auf den Markt. Das Lesegerät mit einem Gewicht von 260 Gramm gibt Texte, Audiodateien und Fotos wieder.

Maximal 16 GB

Der integrierte Speicher fasst 192 Megabyte und kann mit Memory-Sticks bis 16 Gigabyte erweitert werden. Das Material zum Lesen kommt über ein USB-Kabel oder von der Speicherkarte auf den Reader. Eine Akku-Ladung reicht laut Sony aus, um 6800 Seiten umzublättern (etwa zwölf Romane). Das Gerät soll in Buchhandlungen zum Preis von 299 Euro verkauft werden.

"Gut gegen Nordwind" vorinstalliert

Ob und wann das E-Book in österreichische Geschäfte kommt, steht zwar noch nicht fest. Ein Teil Österreichs ist aber jetzt schon in dem Gerät fest verankert: Der Roman Gut gegen Nordwind des Standard-Autors Daniel Glattauer wird darauf vorinstalliert mitgeliefert. (red/DER STANDARD, Printausgabe vom 4.2.2009)

  • Artikelbild
    foto: hersteller
Share if you care.