Brandt-Di Maio ist Unternehmenssprecher von medienhaus.com

3. Februar 2009, 14:31
1 Posting

Tochter des Vorarlberger Medienhauses - Portal "Salzburg24" macht aus fix Angestellten freie Mitarbeiter

Christian Brandt-Di Maio (35) ist Unternehmenssprecher der medienhaus.com GmbH (www.medienhaus.com). Die medienhaus.com GmbH ist eine 100% Tochter des Vorarlberger Medienhauses (www.medienhaus.at). Mit Jahreswechsel 2009 wurden sämtliche Onlineportale, rund 30, sowie der Onlinevermakter austria.com/plus aus den Firmen Teleport und Online Media in die medienhaus.com GmbH eingebracht. Brandt-Di Maio war schon zuvor für die Kommunikationsagenden aller Onlinetöchter des Medienhauses verantwortlich.

Umstrukturierungen sind auch beim Medienhaus-Portal salzburg24.at im Gange. etat.at-Infos, dass es zu einem Personalabbau gekommen ist, wollte Alexander Meyer von der Geschäftsleitung nicht bestätigen. Man habe lediglich ein paar ehemals fix Angestellte zu freien Dienstnehmern "umfunktioniert". Die Mitarbeiterzahl sei gleich geblieben, betont Meyer. Durch die Bündelung der Online-Portale in die medienhaus.com GmbH hätten sich Synergien ergeben.

Außerdem habe sich herausgestellt, dass eine regionale Plattform wie salzburg24.at dezentrale Strukturen benötige. Die Berichterstattung aus den verschiedenen Regionen könne mit freien Mitarbeitern besser bewältigt werden, so Meyer. Salzburg24 ist vor gut einem Jahr ins Netz gegangen. "Das Konzept ist aufgegangen", meint Meyer zu den 165.000 Unique Clients, die das Portal laut ÖWA-Messung im Dezember verbuchen konnten. Hauptkonkurrent salzburg.com, die Internetpräsenz  der "Salzburger Nachrichten", befindet sich mit über 300.000 Unique Clients pro Monat noch nicht in Reichweite. (red)

Share if you care.