Erdäpfelpizza

    28. November 2016, 09:36
    posten

    Hat mit seinem italienischen Vorbild wenig gemein, steht ihr geschmacklich aber um nichts nach: Eine rustikale Pizza auf Erdäpfel"teig"

    Zutaten für 6 Personen

    1 kg Erdäpfel
    120 ml Obers
    100 g geriebener Käse
    3 Eier
    Salz, Pfeffer, Oregano

    Belag
    Champignons
    Frühlingszwiebel
    geriebener Käse
    Schinken
    Oliven
    Tomatensauce
    Salz, Pfeffer, Knoblauch

    Die Erdäpfel kochen, schälen und reiben. Obers, Eier und den geriebenen Käse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Die geriebenen Erdäpfel unterrühren, bis eine teigige Masse entsteht. Auf mit Backpapier ausgelegten Blechen sechs Pizzafladen formen, bei 180 Grad 30 bis 35 Minuten backen. In der Zwischenzeit Knoblauch kleinhacken, die Frühlingszwiebel und die Champignons fein schneiden. Die Erdäpfelpizzen aus dem Rohr nehmen, noch heiß mit Olivenöl bestreichen, mit dem Knoblauch bestreuen und anschließend mit Tomatensauce bestreichen. Nach Geschmack mit Champignons, Schinken, Käse, Frühlingszwiebeln und Oliven belegen und nocheinmal zehn Minuten weiterbacken. Mit Blattsalaten servieren.

    Guten Appetit!

     

    Share if you care.