Übergewicht erhöht Krebsrisiko

3. Februar 2009, 09:57
25 Postings

Experten schätzen, dass rund 30 Prozent aller Krebsfälle auf Übergewicht und falsche Ernährung zurückzuführen sind

Berlin  - Anlässlich des Welt-Krebs-Tages am 4. Februar haben deutsche Experten vor den Gesundheitsrisiken durch Übergewicht gewarnt. Wie die Deutsche Krebsgesellschaft mitteilte, haben Übergewichtige ein deutlich erhöhtes Risiko, zum Beispiel an Nieren-, Brust-, Dickdarm- und Gebärmutterkrebs zu erkranken. Dies hätten Ernährungsstudien belegt.

Experten schätzen demnach, dass etwa 20 bis 40 Prozent aller Krebsfälle auf Übergewicht und falsche Ernährung zurückzuführen sind. Der diesjährige Weltkrebstag am Mittwoch steht deshalb unter dem Motto "Übergewicht erhöht das Krebsrisiko - achten Sie deshalb auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung ihrer Kinder". (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Übergewichtige haben ein erhöhtes Risiko an Nieren-, Brust-, Dickdarm- und Gebärmutterkrebs zu erkranken

Share if you care.