Zwei Frauen aus brennendem Haus gerettet

3. Februar 2009, 09:24
posten

Waren vom Rauch eingeschlossen

Zwei Frauen sind Dienstag früh aus einem brennendem Haus im Innviertel in Oberösterreich gerettet worden. Die beiden waren vom Rauch eingeschlossen und wurden von der Feuerwehr mit schwerem Atemschutz in Sicherheit gebracht.

Der Brand in dem Einfamilienhaus in Raab (Bezirk Schärding) war kurz vor 4.00 Uhr früh im Keller ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf war das Gebäude bereits völlig verqualmt, die beiden Bewohnerinnen waren vom Rauch eingeschlossen. Nach der Rettung der Frauen brachte die Feuerwehr die Flammen rasch unter Kontrolle. Das Gebäude sei allerdings stark verrußt, so die Freiwillige Feuerwehr Raab gegenüber der APA. (APA)

Share if you care.