US-Bauausgaben Ende 2008 rückläufig

2. Februar 2009, 16:50
posten

Rekordminus im Gesamtjahr

Washington - Die Bauausgaben in den USA sind im Dezember erneut gesunken und signalisieren damit immer noch keine Ende der US-Immobilienkrise. Das US-Handelsministerium in Washington meldete am Montag ein Minus zum Vormonat von 1,4 Prozent. Von Reuters befragte Experten hatten für Dezember im Schnitt nur mit einem Minus von 1,2 Prozent gerechnet. Im Gesamtjahr 2008 sanken die Ausgaben um 5,1 Prozent und damit so stark wie noch nie. Die Ausgaben der privaten Häuslebauer gingen im vorigen Jahr sogar um 27,2 Prozent zurück. Dies war ebenfalls ein Rekordminus. (APA/Reuters)

Share if you care.